Aktuelles

 
17.01.2018
Schnee und Eis: Jüdischer Friedhof Altona bis einschließlich 21. Januar geschlossen
09.01.2018
Stiftung Denkmalpflege Hamburg beteiligt sich mit 2 eigenen und einem Förderprojekt am Europäischen Kulturerbejahr 2018
 

Online Spenden

Spendenkonto
HSH Nordbank
  
IBAN: DE06 2105 0000 0317 8671 00
   
BIC: HSHNDEHH

 
 

AKTUELLES

27.11.2017

Stiftung Denkmalpflege Hamburg förderte eines der ältesten Gebäude im Karolinenviertel in der Marktstraße 24

Photo: steg Hamburg mbH
Photo: steg Hamburg mbH

Das vor 1860 erbaute straßenseitig zweigeschossige Mehrfamilienhaus gehört zu den ältesten Gebäuden im Karolinenviertel. Um 1860 erhielt es einen senkrecht zum Gebäude stehenden ebenfalls zweigeschossigen Seitenflügel.

Die Straßenfassade des Vorderhauses ist verputzt und mit schlichten Gesimsbändern verziert. Die Rückfassade besteht aus Backsteinmauerwerk. Der Seitenflügel hat schlichte Putzfassaden.

Zunächst diente es als Schulgebäude (1870-1909), später waren sozialen Einrichtungen untergebracht. Im ersten Obergeschoss des Vorderhauses und des Souterrains befanden sich Wohnungen.

Die Stiftung Denkmalpflege Hamburg förderte die Erhaltung der bauzeitlichen Holzfenster des Wohnhauses in der Marktstraße 24.

Helfen auch Sie mit um Hamburgs Denkmallandschaft zu erhalten! Spenden kommen den Projekten ungekürzt zugute! Auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt. Weitere Informationen finden Sie hier.

 
zurück
 

AKTUELLES - ARCHIV

Hier finden Sie unsere Meldungen nach Jahren sortiert.

 
 
 

WELTERBE HAMBURG !?

Speicherstadt und Kontorhausviertel mit Chilehaus - Jüdischer Friedhof Altona

Weitere Informationen zum Procedere und Engagement der Stiftung Denkmalpflege Hamburg erhalten Sie hier.


 
 

Der Vierländerin-Brunnen benötigt dringend eine Grundrestaurierung!

Rasches Handeln tut not!
Die Stiftung Denkmalpflege Hamburg ruft auf, die Rettung des Brunnens zu unterstützen.

Spendenkonten
Verwendungszweck: Vierländerin

Berenberg Bank
IBAN DE35 2012 0000 0054 5030 24
BIC BEGODEHH

HSH Nordbank
IBAN DE06 2105 0000 0317 8671 00
BIC HSHNDEHH

 

 
 
 
© 2018 Stiftung Denkmalpflege Hamburg, Dragonerstall 13, 20355 Hamburg