Aktuelles

 
29.09.2017
UNESCO-Welterbekandidat Jüdischer Friedhof Hamburg- Altona: weiterer Schritt im Antragsverfahren
11.09.2017
Tag des offenen Denkmals Hamburg 2017 - großer Besuchersturm
 

Online Spenden

Spendenkonto
HSH Nordbank
  
IBAN: DE06 2105 0000 0317 8671 00
   
BIC: HSHNDEHH

 
 

AKTUELLES

06.05.2010

Ausstellung „Orte der Erinnerung. Die jüdischen Friedhöfe Hamburg-Altona und Wien-Währing“

Eröffnung und Empfang 02.06.2010, 11 Uhr im Stadtteilarchiv Ottensen

Begleitprogramm:
02.06.2006, 19 Uhr, Jüdische Gemeinde in Hamburg, Grindelhof 30, Mag. Tina Walzer,
Wien: Sanierung und Pflege jüdischer Friedhöfe in Österreich
Veranstalter: Duckesz Fellow Hermann Reemtsma Stiftung - Institut für die Geschichte der deutschen Juden      

Ausstellungsdauer:
02. bis 17.06.2006, Stadtteilarchiv Ottensen, Zeißstraße 28, Tel. 040-390 36 66

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Di + Mi 10 - 13 und 14 - 16 Uhr, Do – So 14 - 18 Uhr

 
zurück
 

AKTUELLES - ARCHIV

Hier finden Sie unsere Meldungen nach Jahren sortiert.

 
 
 

WELTERBE HAMBURG !?

Speicherstadt und Kontorhausviertel mit Chilehaus - Jüdischer Friedhof Altona

Weitere Informationen zum Procedere und Engagement der Stiftung Denkmalpflege Hamburg erhalten Sie hier.


 
 

Der Vierländerin-Brunnen benötigt dringend eine Grundrestaurierung!

Rasches Handeln tut not!
Die Stiftung Denkmalpflege Hamburg ruft auf, die Rettung des Brunnens zu unterstützen.

Spendenkonten
Verwendungszweck: Vierländerin

Berenberg Bank
IBAN DE57 2012 0000 0054 5030 24
BIC BEGODEHH

HSH Nordbank
IBAN DE06 2105 0000 0317 8671 00
BIC HSHNDEHH

 

 
 
 
© 2017 Stiftung Denkmalpflege Hamburg, Dragonerstall 13, 20355 Hamburg