Aktuelles

 
12.07.2017
Über 140 Veranstaltungen am Tag des offenen Denkmals
09.02.2017
Etagenhaus Moorweidenstraße 18 – „Haus der Betriebswirtschaft“
Die Stiftung Denkmalpflege förderte die Freilegung und Restaurierung von – teilweise in Holzimitation – bemalten und stuckierten Decken.
 

Online Spenden

Spendenkonto
HSH Nordbank
  
IBAN: DE06 2105 0000 0317 8671 00
   
BIC: HSHNDEHH

 
 

AKTUELLES

13.09.2016

Kunstausstellung in historischen Fenstern derStiftung Denkmalpflege Hamburg anlässlich des „Drunter und Drüber“ Neustadt Festivals

Vom 16. bis 18. September 2016 findet das erste Neustadt Festival „Drunter und Drüber“ statt. Es wird eröffnet am Freitag, dem 16.09. um 18 Uhr auf der Michelwiese. Am Wochenende 17./18.09. gibt es Konzerte, Ausstellungen, Installationen, Performances, Blicke hinter die Kulissen, Entdeckungstouren, Mitmachaktionen, kulinarische Kostproben und vieles mehr.

In den historischen Fenstern der Stiftung Denkmalpflege Hamburg, Dragonerstall 12, zeigt die Künstlerin Jenni Tietze die Werkreihe „My brain was abnormal“. Es sind Zeichnungen zu einem Radiobeitrag über die Frage, ob ein Mensch wegen „Kriegergenen“ in seinem Erbgut zum Verbrecher wird. Jenni Tietze arbeitet als bildende Künstlerin in Hamburg und zeichnet zu wissenschaftlichen Radiosendungen aus dem Deutschlandfunk.

Das Festival mit rund 150 Neustädtern und Kulturschaffenden wurde initiiert von der Interessengemeinschaft Großneumarkt-Fleetinsel / KunstLeben e.V. / Komponisten-Quartier Hamburg

Das gedruckte Programm ist bei der Stiftung Denkmalpflege Hamburg erhältlich.

Mehr zum Programm unter www.neustadt-festival.de.

 
zurück
 

AKTUELLES - ARCHIV

Hier finden Sie unsere Meldungen nach Jahren sortiert.

 
 
 

WELTERBE HAMBURG !?

Speicherstadt und Kontorhausviertel mit Chilehaus - Jüdischer Friedhof Altona

Weitere Informationen zum Procedere und Engagement der Stiftung Denkmalpflege Hamburg erhalten Sie hier.


 
 

Der Vierländerin-Brunnen benötigt dringend eine Grundrestaurierung!

Rasches Handeln tut not!
Die Stiftung Denkmalpflege Hamburg ruft auf, die Rettung des Brunnens zu unterstützen.

Spendenkonten
Verwendungszweck: Vierländerin

Berenberg Bank
IBAN DE57 2012 0000 0054 5030 24
BIC BEGODEHH

HSH Nordbank
IBAN DE06 2105 0000 0317 8671 00
BIC HSHNDEHH

 

 
 
 
© 2017 Stiftung Denkmalpflege Hamburg, Dragonerstall 13, 20355 Hamburg