OK Diese Website setzt zur Optimierung Cookies ein. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz
?>

Aktuelles

 
06.08.2018
Die Stiftung Denkmalpflege trauert um ihre Mitgründerin Anke Kuhbier
06.08.2018
Tag des offenen Denkmals 2018 - Hamburger Programm online!
Das Programm ist hier als pdf verfügbar und liegt an zahlreichen Orten der Stadt aus
 

Online Spenden

Spendenkonto
HSH Nordbank
  
IBAN: DE06 2105 0000 0317 8671 00
   
BIC: HSHNDEHH

 
 

Tag des offenen Denkmals Hamburg - Aktualisierungen und neue Objekte

Hier sind Aktualisierungen, Korrekturen sowie neu dazugekommene Veranstaltungen aufgeführt.

Hamburg-Altstadt - Rundgang „Post-Moderne: Form folgt Fiktion“

Photo: Marco Alexander Hosemann

In den 1970er/80er Jahren bricht die postmoderne Architektur mit dem Funktionalismus der Moderne. Sie zitiert historische Stilelemente und nimmt Rücksicht auf das Vorgefundene. Das Hanseviertel (Gerkan, Marg u. Partner, 1978-80) und die Glasarkaden auf dem Rathausmarkt (Nickels, Ohrt & Partner, 1980-82) gelten als herausragende Bauwerke dieser Epoche in der Innenstadt. Ersteres wurde aktuell in die Denkmalliste aufgenommen, letztere stehen zwar seit 2013 unter Denkmalschutz, wurden aber leider nicht gepflegt und sind zudem von Neugestaltungsplänen bedroht.


Führung: Sa. 15 h, nur nach Anm. bis 4.9. bei fuehrungencity-hof.org. Treff: Rathausmarkt
Veranstalter
: Marco Alexander Hosemann, City-Hof e. V., Hanssenweg 9, 22303 Hamburg, www.city-hof.org


Neu
Barrierefrei

 
zurück
 

Tag des offenen Denkmals 2018 - Plakat Hamburg

 
 

Sharing Heritage - Europäisches Kulturerbejahr 2018

Das von der Europäischen Kommission ins Leben gerufene Europäische Kulturerbejahr möchte zu einer Auseinandersetzung der Bürger Europas mit ihrer Kultur beitragen. Die Stiftung Denkmalpflege Hamburg beteiligt sich mit zwei Projekten.


 
 
 
© 2018 Stiftung Denkmalpflege Hamburg, Dragonerstall 13, 20355 Hamburg