OK Diese Website setzt zur Optimierung Cookies ein. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz
?>

Aktuelles

 
19.10.2020
Publikation über den ehem. Tempel in der Poolstraße erschienen
16.10.2020
Neuerscheinung: Geschichte der Beerdigungs-Brüderschaft der Deutsch-Israelitischen Gemeinde in Hamburg von 1812 - 1937
 

Online Spenden

Spendenkonto
Hamburg Commercial Bank AG
  
IBAN: DE06 2105 0000 0317 8671 00
   
BIC: HSHNDEHH

 
 

AKTUELLES

21.09.2020

Jüdischer Friedhof Altona - Vom Grabmal zum Kulturdenkmal

27.09.20 - Rundgang im Rahmen des Tags der Stiftungen 2020 für Stiftungsmitarbeiter und ihre Gremienmitglieder

Friedhöfe sind die steinernen Archive einer Gesellschaft. Bei einem Rundgang wird die wechselhafte Geschichte der Juden in Hamburg und Altona vom 17. bis ins 20. Jahrhundert erläutert. Im direkten Vergleich wird auf die kulturellen Besonderheiten der portugiesischen und deutschen Juden hingewiesen. Außerdem werden die wichtigsten Grabsymbole erklärt.

Männer bringen bitte eine Kopfbedeckung mit. Die geltenden Abstandsregeln sind einzuhalten.

Termin: 27.09.20, 12 Uhr
Treffpunkt: Besucherzentrum, Königstraße 10a, 22767 Hamburg
Veranstalter: Stiftung Denkmalpflege Hamburg
Kosten: Erwachsene 5 €, Kinder frei. Kostenfrei aus Anlass des diesjährigen Tags der Stiftungen am 1.10. für Stiftungsmitarbeiter und ihre Gremienmitglieder. Bitte melden Sie sich bis 25.09. bei infodenkmalstiftung.de unter Angabe Ihrer Kontaktdaten und Stiftungszugehörigkeit an (max. 25 Personen).
Weitere Termine bis 13.12.20. Gruppen buchen Führungen bitte beim Museumsdienst

Weitere Informationen zum Jüdischen Friedhof Altona und den Rundgängen.

 
zurück
 

Denkmallandschaft Hamburg

Digitale Angebote
Videos, Präsentationen, Audiotouren u. v. m.

 
 

Internationaler Denkmaltag

Photo: MHG

"Der Tempel in der Poolstraße – Präsentation der Publikation im Beisein der Autoren" mit Irina von Jagow, Prof. Dr. Miriam Rürup, PD Dr. Andreas Brämer, PD Dr.-Ing. Ulrich Knufinke und Dr. Almut Weinland. Filmische Dokumentation in Kürze online!                                                           

 

 
 

Spenden Sie für Hamburgs Denkmäler!

Spendenkonten

Berenberg Bank
IBAN DE35 2012 0000 0054 5030 24
BIC BEGODEHH

Hamburg Commercial
Bank AG
IBAN DE06 2105 0000 0317 8671 00
BIC HSHNDEHH

Ihre Spende kommt den Projekten der Stiftung ohne Abzug von Verwaltungskosten zugute!

 

 
 
Scheune nach Sicherung Scheune nach SicherungPhoto: Hof Eggers
 
© 2020 Stiftung Denkmalpflege Hamburg, Dragonerstall 13, 20355 Hamburg