?>

NEWS

 
03.07.2022
Vom Grabmal zum Kulturdenkmal
Rundgang über den Jüdischen Friedhof Altona
12.04.2022
Faltblatt „Förderungen 2021“ erschienen
 

Spendenkonto

Hamburger Sparkasse

IBAN: DE46 2005 0550 1501 6592 11

BIC: HASPDEHHXXX



   

 
 

NEWS

11.03.2019

Stiftung Denkmalpflege Hamburg fördert Köhlbrandtreppe

Photo: Architekturwerkstatt

Die Köhlbrandtreppe (1889) befindet sich in Altona-Altstadt und stellt eine fußläufige Verbindung zwischen Palmaille und Carsten-Rehder-Straße / Große Elbstraße / Am Altonaer Holzhafen dar. Sie steht zusammen mit dem Gebäude Köhlbrandtreppe 1 als Ensemble unter Denkmalschutz.

Als Verbindung des ehemaligen Holzhafens mit der Palmaille hat die Köhlbrandtreppe eine besondere Bedeutung für Altona. Laut Hermann Hipp inszeniert sie „den Übergang von der Wohnstadt zur Arbeitswelt des Hafens, gesiegelt mit den Wappen von Preußen und Altona im Tympanon der Brunnennische, die wohl nur symbolisch zur Erfrischung und Reinigung der Arbeiter vor der Rückkehr in die Stadt diente, wenn diese ihre Dienste für Merkur und Neptun (dargestellt in den Medaillons der Wandflächen) verrichtet hatten.“

Am 18. März beginnt das Bezirksamt Altona mit den Sanierungsarbeiten der Köhlbrandtreppe, die voraussichtlich bis Dezember 2019 dauern sollen. Die Stiftung Denkmalpflege Hamburg fördert die denkmalgerechte Restaurierung der Geländer.

Helfen auch Sie mit, Hamburgs Denkmallandschaft zu erhalten! Ihre Spende kommt den Projekten ungekürzt zugute! Auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich eine steuerabzugsfähige Spendenbescheinigung.

 
zurück
 

Faltblatt „Förderungen 2021“

2021 konnte die Stiftung Denkmalpflege Hamburgs Denkmäler mit 260.000 € unterstützen! Die geförderten Denkmäler finden sich in dem neu erschienenen Faltblatt „Förderungen 2021“.

 

 
 

Internationaler Denkmaltag

Synagoge am Bornplatz, 1906 (Photo: SHMH) Synagoge am Bornplatz, 1906 (Photo: SHMH)

Jüdische Architektur in Hamburg (Teil 3) Architektinnen und Architekten" am 28. April ab 16.30 Uhr im Warburg-Haus. Anmeldung erforderlich.        

 

 
 

Spenden Sie für Hamburgs Denkmäler!

Spendenkonto

Hamburger Sparkasse
IBAN: DE46 2005 0550 1501 6592 11
BIC: HASPDEHHXXX

Ihre Spende kommt den Projekten der Stiftung ohne Abzug von Verwaltungskosten zugute!

 

 
 

DENKMAL DIGITAL

Digitale Angebote
Videos, Präsentationen, Audiotouren u. v. m.

 
 
Scheune nach Sicherung Scheune nach SicherungPhoto: Hof Eggers
 
© 2022 Stiftung Denkmalpflege Hamburg, Dragonerstall 13, 20355 Hamburg