OK This Website uses cookies for optimisation. By continuing, you agree to the use of cookies. Read more about data protection
?>

NEWS

 
09.11.2020
Videos zum Abruf: Israelitischer Tempel in der Poolstraße Präsentation der Publikation durch die Autoren
06.11.2020
Jüdischer Friedhof Altona geöffnet, Führungen finden statt
 

Online Spenden

Spendenkonto
Hamburg Commercial Bank AG
  
IBAN: DE06 2105 0000 0317 8671 00
   
BIC: HSHNDEHH

 
 

NEWS

06.10.2020

Der Tempel in der Poolstraße – Präsentation der Publikation im Beisein der Autoren

Seit 1983 begeht die UNESCO auf Anregung von ICOMOS, dem Internationalen Rat für Denkmalpflege, den 18. April weltweit als Internationalen Denkmaltag. Die Stiftung Denkmalpflege Hamburg folgt dieser Tradition nun schon seit zwölf Jahren.

Vortragsveranstaltung unter dem Motto "Der Tempel in der Poolstraße – Präsentation der Publikation im Beisein der Autoren" (Teil 1) am 19. Oktober 2020

Programm:

  •  Irina von Jagow (Stiftung Denkmalpflege Hamburg): Begrüßung
  • PD Dr. Andreas Brämer (Institut für die Geschichte der deutschen Juden): Der Israelitische Tempel – eine kurze Geschichte des Reformjudentums in Hamburg
  • PD Dr.-Ing. Ulrich Knufinke (Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege und Bet Tfila – Forschungsstelle für jüdische Architektur, TU Braunschweig): Der Tempel in der Poolstraße als Zeugnis des Wandels in der Synagogenarchitektur des 19. Jh.
  • Prof. Dr. Miriam Rürup (Institut für die Geschichte der deutschen Juden): Das Tempelgebäude seit der Profanierung 1931
  • Dr. Almut Weinland (ConferencePoint Verlag): Präsentation Archiv aus Stein 7: Der Israelitische Tempel in Hamburg

Eine Aufzeichnung der Veranstaltung finden Sie in Kürze auf unserer Homepage.

Teil 2 Jüdische Architektur und jüdische Architekten in Hamburg im April 2021

 
zurück
 

Videos zum Abruf

Der Israelitische Tempel in Hamburg - Präsentation der Publikation durch die Autoren

Vorträge von PD Dr. Andreas Brämer , PD Dr.-Ing. Ulrich Knufinke und Prof. Dr. Miriam Rürup. Link

 
 

Denkmallandschaft Hamburg

Digitale Angebote
Videos, Präsentationen, Audiotouren u. v. m.

 
 

Spenden Sie für Hamburgs Denkmäler!

Spendenkonten

Berenberg Bank
IBAN DE35 2012 0000 0054 5030 24
BIC BEGODEHH

Hamburg Commercial
Bank AG
IBAN DE06 2105 0000 0317 8671 00
BIC HSHNDEHH

Ihre Spende kommt den Projekten der Stiftung ohne Abzug von Verwaltungskosten zugute!

 

 
 
Scheune nach Sicherung Scheune nach SicherungPhoto: Hof Eggers
 
© 2020 Stiftung Denkmalpflege Hamburg, Dragonerstall 13, 20355 Hamburg