OK Diese Website setzt zur Optimierung Cookies ein. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz
?>

Aktuelles

 
12.06.2020
Restaurierung der Köhlbrandtreppe gefördert
27.05.2020
NEUERSCHEINUNG: „Die Königstraße und der Jüdischer Friedhof in Altona“
 

Online Spenden

Spendenkonto
Hamburg Commercial Bank AG
  
IBAN: DE06 2105 0000 0317 8671 00
   
BIC: HSHNDEHH

 
 

Tag des offenen Denkmals® - Aktualisierungen und neue Objekte

Hier sind Aktualisierungen, Korrekturen sowie neu dazugekommene Veranstaltungen aufgeführt.

HafenCity - MS Stubnitz

NEU - NACHMELDUNG (nicht im gedruckten Programmheft)

Die Stubnitz, 1964 in Stralsund gebaut, steht seit 2003 unter Denkmalschutz. Sie ist eines der ältesten technisch authentischen maritimen Fahrzeuge dieser Größe in der aktiven Seefahrt. Als Zeugnis der fließenden Fertigung von Großschiffen im ostdeutschen Schiffsbau und als Zeitzeuge der internat. Fischereigeschichte ist sie ein Industriedenkmal von nationaler Bedeutung, mit hohem Quellenwert für Schiffbautradition und Schifffahrtsgeschichte. Nach 25 Jahren DDR-Hochseefischerei als Kühl- und Transportschiff wurde die Stubnitz nach der Wende zum mobilen Kunst- und Kulturschiff umgebaut.                                                                  

Kirchenpauerkai 29
Offen: So. 12-18 h         
Führung: So. 13, 14 und 16 h. Treff: Achterdeck                                                                                     
Verantwortlicher Veranstalter: Urs Blaser, MS Stubnitz, Kirchenpauerkai 29, 20457 Hamburg
http://ms.stubnitz.com           
Neu

 
zurück
 

Tag des offenen Denkmals®  2020 - Hamburg

 
 
 
© 2020 Stiftung Denkmalpflege Hamburg, Dragonerstall 13, 20355 Hamburg