OK Diese Website setzt zur Optimierung Cookies ein. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz
?>

Aktuelles

 
21.09.2020
Jüdischer Friedhof Altona - Vom Grabmal zum Kulturdenkmal
27.09.20 - Rundgang im Rahmen des Tags der Stiftungen 2020 für Stiftungsmitarbeiter und ihre Gremienmitglieder
16.09.2020
Publikation über die Wallanlagen gefördert
Die Stiftung Denkmalpflege förderte die Publikation über Planten und Blomen und die Wallanlagen.
 

Online Spenden

Spendenkonto
Hamburg Commercial Bank AG
  
IBAN: DE06 2105 0000 0317 8671 00
   
BIC: HSHNDEHH

 
 

Tag des offenen Denkmals® - Aktualisierungen und neue Objekte

Hier sind Aktualisierungen, Korrekturen sowie neu dazugekommene Veranstaltungen aufgeführt.

Neustadt - Ledigenheim Rehhoffstraße

Photo: Hamburgisches Architekturarchiv

NEU - nicht im Programmheft

Das Ledigenheim wurde 1912 vom Bauverein zu Hamburg im Zuge der Sanierung der südlichen Neustadt errichtet. Seinerzeit entstanden Wirtschaftszentren wie das Kontorhausviertel, aber auch Wohnraum und viele Gemeinbedarfseinrichtungen. Nicht nur im Städtebau, bis hinein in die Wohlfahrtspflege wurden neue Wege beschritten. Die Teilhabe aller am Wohlstand stand dabei Pate. Als unzumutbar empfundene Lebensbedingungen, dunkle, schlecht versorgte Quartiere werden abgeschafft. Licht, Luft, Bildung und Kultur sollen allen offen stehen.

Digitales Angebot: Fotografische Gegenüberstellung - Früher & Heute

Veranstalter: Antje Block & Jade Jacobs, Stiftung Ros, Rehhoffstraße 1, 20459 Hamburg, www.rehhoffstrasse.de

 

 
zurück
 

Denkmallandschaft Hamburg

Digitale Angebote
Videos, Präsentationen, Audiotouren u. v. m.

 
 
 
© 2020 Stiftung Denkmalpflege Hamburg, Dragonerstall 13, 20355 Hamburg