OK This Website uses cookies for optimisation. By continuing, you agree to the use of cookies. Read more about data protection
?>

NEWS

 
05.10.2021
Stiftung Denkmalpflege Hamburg fördert ältesten Paternoster der Welt
25.09.2021
Trauer um Konstantin Kleffel
 

Spendenkonto

Hamburger Sparkasse

IBAN: DE46 2005 0550 1501 6592 11

BIC: HASPDEHHXXX



   

 
 

Tag des offenen Denkmals® - Aktualisierungen und neue Objekte

Hier sind Aktualisierungen, Korrekturen sowie neu dazugekommene Veranstaltungen aufgeführt.

Rothenburgsort - Großtankstelle Brandshof

Photo: Johanna Klier

NEU (Nachmeldung, nicht im gedruckten Programm)

Die Großtankstelle wurde 1953 durch die Architekten W. Mastiaux und U. Rummel errichtet. Veränderungen in der Straßenführung hatten 1983 die Schließung zur Folge. Das verkehrshistorische Kleinod wurde als Kfz-Werkstatt weiter genutzt. Nach umfangreichen denkmalgerechten Sanierungsarbeiten beherbergt das Tankstellengebäude nun eine auf Old- und Youngtimer spezialisierte GTÜ-Prüfstation. Im rundverglasten „Erfrischungsraum“ ist wieder eine Gastronomie untergebracht. In Zukunft soll zusätzlich ein Kraftstoffverkauf nach historischem Vorbild möglich sein.

Billhorner Röhrendamm 4        
Offen:   Sa. und So. 11-17 h       
Führung: Sa. und So. 12 h, nur nach Anm. bis 8.9. bei tankwarttankstelle-brandshof.de
Veranstalter: Piatscheck & de Boer GmbH                       

Gefördert von der Stiftung Denkmalpflege Hamburg    
Barrierefrei      
Verpflegung     

 
zurück
 

DENKMAL DIGITAL

Digitale Angebote
Videos, Präsentationen, Audiotouren u. v. m.

 
 
 
© 2021 Stiftung Denkmalpflege Hamburg, Dragonerstall 13, 20355 Hamburg