OK Diese Website setzt zur Optimierung Cookies ein. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz
?>

Aktuelles

 
26.09.2018
Clemens Holzmeister - Neues Bauen zwischen Blankenese und Ankara
Vortrag über den Architekten der Kirche Maria Grün (26.10., 17 Uhr, Jenisch Haus, Anm. erf.)
10.09.2018
Tag des offenen Denkmals Hamburg 2018 – gute Stimmung bei großem Besucherandrang
 

Online Spenden

Spendenkonto
HSH Nordbank
  
IBAN: DE06 2105 0000 0317 8671 00
   
BIC: HSHNDEHH

 
 

Archiv aus Stein

Hier finden Sie Informationen über die Reihe ''Archiv aus Stein'' und über die dazu gehörige Wanderausstellung.

Jüdischer Friedhof Altona, Königstraße 10a

Wanderausstellungen der Stiftung Denkmalpflege Hamburg

Die folgenden bei uns erarbeiteten Wanderausstellungen sind zurzeit bei der Stiftung Denkmalpflege Hamburg zu entleihen.

  •  "Archiv aus Stein. 400 Jahre Jüdischer Friedhof Königstraße"
  • "Orte der Erinnerung. Die jüdischen Friedhöfe Wien-Währing u. Hamburg-Altona"

Allgemeine Informationen

  • Die Ausstellungen sind nicht nur für Museen sondern auch für kleinere Flächen geeignet, da eine Auswahl der Bahnen vorgenommen werden kann.
  • Die Ausstellungen befindet sich auf Stoffbahnen (Maße: ca. 200 x 80 cm) und werden mit einem speziellen Hängesystem, das mitgeliefert wird, an einer vorhandenen Bilderleiste angebracht. Stellwände sind hierfür nicht erforderlich.
  • Wir stellen Ihnen die Ausstellungen kostenlos zur Verfügung, Sie müssten lediglich für Transport- und Versicherungskosten aufkommen.
  • Die Ausstellung wird i.d.R. für einen Zeitraum von 10 Wochen ausgeliehen. Absprachen sind möglich.
  • Infomaterialien zur Ausstellung wie DVD oder Broschüren können Sie zum Sonderpreis bei uns erwerben!
  • Wir gehen davon aus, dass Sie den Stiftungs-Banner sowie Informationsmaterial über unsere Stiftung an einem für die Besucher sichtbaren Ort anbringen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem pdf.

 

Sharing Heritage - Europäisches Kulturerbejahr 2018

Das von der Europäischen Kommission ins Leben gerufene Europäische Kulturerbejahr möchte zu einer Auseinandersetzung der Bürger Europas mit ihrer Kultur beitragen. Die Stiftung Denkmalpflege Hamburg beteiligt sich mit zwei Projekten.


 
 
 
© 2018 Stiftung Denkmalpflege Hamburg, Dragonerstall 13, 20355 Hamburg